Erwartungen an unsere Mitglieder

RESPEKT

  • Respekt gegenüber dem eigenen Körper! Was kann ich körperlich leisten, was fällt mir eher schwer.
  • Das Lehrsystem Kim Sou Bong stellt sich darauf ein -> Im Mittelpunkt steht der Mensch!
  • Respekt gegenüber dem Trainingspartner – Ich akzeptiere und achte meinen Trainingspartner als gleichwertigen Partner ungeachtet seines Geschlechts, seiner Herkunft, seines Religionsbekenntnisses und seiner Weltanschauung.
  • Respekt im Umgang miteinander – Wir gehen freundschaftlich miteinander um.
  • Respekt gegenüber meinem Trainer – seine Trainingsanweisungen werden befolgt, denn er ging den Weg schon vor Dir!

SELBSTBEHERRSCHUNG

  • HKD vermittelt Selbstverteidigungstechniken, durch deren Anwendung der Trainingspartner oder im Anlassfall ein Angreifer verletzt werden könnten – Kontrollierte und bewusste Anwendung der Techniken beim Training schützen meinen Trainingspartner und mich.
  • Unkontrollierte Aggression hat im HKD keinen Platz!

FREUDE

  • Freude an Bewegung und dem Kennenlernen von Bewegungsformen ist ein Kernelement von HKD Lehrsystem Kim Sou Bong. Durch die Techniken und Bewegungsformen werden sowohl der gesamte Körper, je nach körperlichen Fähigkeiten und Erfordernissen, als auch der Verstand gefordert und gefördert. Ohne Freude, ohne Mit- und Nachdenken funktioniert HKD nicht!

Mag. Erhard Pollauf

(Obmann-Stv., 1.Kub)